Kirche_im_Dialog

Wird diese Nachricht nicht richtig 
dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Kid aktuell
Die Exodus-Erzählung gehört zu den wertvollsten Glaubensüberlieferungen der Menschheit überhaupt: Anstatt Sklaverei als das Normale anzusehen, wie es über Jahrtausende getan wurde – und auch heute in neuen Formen wieder geschieht –, wird im Exodusbuch von der grossen Befreiung aus der Sklaverei erzählt, ja der Glaube an einen Gott bezeugt, der aus aller Sklaverei befreit und ein ethisch verantwortbares Leben für alle ermöglicht und verlangt.

Damit wurde das Exodusbuch zu einer wichtigen Inspirationsquelle für die gleiche Würde aller Menschen und zu einer der wesentlichen Grundlagen für die Menschenrechte.

Sie ist auch heute noch Motivation, sich als gläubige Menschen für soziale Gerechtigkeit zu engagieren – auch auf politischer Ebene, wie es etwa die von uns unterstützte Konzernverantwortungsinitiative tut.

Wir freuen uns, Sie zu spannenden Veranstaltungen einladen zu dürfen.

Herzliche Grüsse

Kirche im Dialog
Angela Büchel Sladkovic, Angelina Güntensperger, Miriam Helfenstein, Irene Neubauer (offene kirche bern) und André Flury


Exodus 

Ein Mundarttheater

Das Theaterensemble Johannes bringt eine überaus spannende Inszenierung zu Exodus und Mose auf die Bühne.

Aufführungen:
Sonntag, 27. Oktober 2019, 17.00-19.00 Uhr
Freitag, 1. November 2019, 19.00-21.00 Uhr
Sonntag, 3. November 2019, 17.00-19.00 Uhr
Freitag, 8. November 2019, 19.00-21.00 Uhr
Samstag, 9. November 2019, 17.00-19.00 Uhr
Sonntag, 10. November 2019, 15.00-17.00 Uhr

Ort: Kirchgemeindehaus Johannes, Wylerstrasse 5, 3014 Bern
Musik: Hans Eugen Frischknecht
Kontakt / Platzreservation: info@theaterensemble.ch
Eintritt frei, Kollekte für Friedensprojekte in Nigeria (Mission 21)

mehr

Ökumenische Herbsttagung

Kirche macht Politik, wenn sie schweigt, wenn sie spricht, wenn sie nichts tut, wenn sie handelt. Umso wichtiger ist es, ihre Präsenz in der Gesellschaft zu diskutieren.

Samstag, 2. November 2019, 08.45-16.30 Uhr
Pfarrei Dreifaltigkeit, Rotonda, Sulgeneckstrasse11/13, 3011 Bern

Anmeldung bis spätestens: 30. Oktober 2019 an
Reformierte Kirchen Bern-Jura-Solothurn, Bereich OeME-Migration, Altenbergstrasse 66, Postfach, 3000 Bern 22 (mit Workshop-Angabe)

mehr



Matinée – Eröffnung Jahresthema

Das neue Jahresthema zu Religion und Geschlecht wird in einer Matinée zusammen mit der neuen Ausstellung festlich eröffnet. Veena als Instrument der Hindugöttin Sarasvatti und Lieder von Bahá'í Musikern umrahmen den Anlass.

Thematischer Rundgang durch die Religionsräume. Kinderführung.

Sonntag, 20. Oktober 2019, 11.00-14.00 Uhr
Haus der Religionen, Europaplatz 1, 3008 Bern

mehr

«Himmel oder Cloud?»

Die Nacht der Religionen lädt zur Entdeckungsreise ein: Ist die Wissenschaft eine Religion? Ist das Internet der neue Gott? Können die heiligen Schriften durch Apps wie Holy Bible, Quran Pro, PocketTorah und Co. ersetzt werden? Lassen Sie sich überraschen, möge Sie der Abend inspirieren.

Samstag, 9. November 2019, ab 18.00 Uhr
18.00 Uhr Eröffnung im Museum für Kommunikation
20.00 Uhr und 21.30 Uhr Begegnungsprogramme an verschiedenen Orten in Bern
23.00 Uhr Schlusspunkt in der Heiliggeistkirche am Bahnhofplatz

Eröffnung: Museum für Kommunikation, Helvetiastrasse 16, 3005 Bern

mehr



Gottesdienste zur Konzernverantwortungsinitiative

Zum Schutz von Menschenrechten und Umwelt – auch die Katholische Kirche Region Bern engagiert sich für die Konzernverantwortungsinitiative.
Nebst verschiedenen Veranstaltungen finden im Herbst in Berner Pfarreien Gottesdienste zur Konzernverantwortungsinitiative statt:

Sonntag, 20. Oktober 2019, 11.00 Uhr
Pfarrei St. Michael, Gossetstrasse 8, 3084 Wabern

Sonntag, 17. November 2019, 10.30 Uhr
Pfarrei Auferstehung, Inselistrasse 11, 3510 Konolfingen

mehr

Filmabend zur Konzernverantwortungsinitiative: Trading Paradise

Es ist kein Geheimnis: Die Schweiz ist einer der grössten Handelsplätze für Rohstoffe. Grosskonzerne mit Sitz in Zug, Genf oder Luzern profitieren von Steuerprivilegien und einer schwachen Regulierung. In den Abbauländern missachten sie Menschenrechte, verstossen gegen Umweltvorschriften.

Rund um den Globus enthüllt TRADING PARADISE die Kehrseite dieser Aktivitäten und eröffnet eine notwendige Debatte über die ethische Verantwortung dieser Unternehmen.

Mittwoch, 30. Oktober 2019, 19.30 Uhr
aki, Alpeneggstrasse 5, 3012 Bern

mehr



Begegnung mit Emmanuel Mbolela

Wegen seines politischen Engagements im Kongo musste Emmanuel Mbolela seine Heimat verlassen. In seinem Buch «Mein Weg vom Kongo nach Europa» erzählt er seine bewegende Geschichte. Er berichtet über das Leben im Kongo und das Schicksal auf der Flucht, das unzählige afrikanische Migrant*innen mit ihm teilen. Am. 11. November besucht er die Pfarrei St. Mauritius und wird uns von seinen Erfahrungen erzählen.

Montag, 11. November 2019, 19.30 Uhr
Pfarrei St. Mauritius, Waldmannstrasse 60, 3027 Bern-Bethlehem


glaubenssache-online

Eine Plattform, die sich fundiert, kritisch und aktuell mit christlichem Glauben, Ethik, Bibel, Sinnfragen und vielem mehr auseinandersetzt.

Wir freuen uns auf Sie/euch als Leser*innen, Mitdenkende, Mitdiskutierende!

Aktuell:

Gottes Ebenbild – der Mensch in der Schöpfung, von André Flury

Ernte-Dank, von Angela Büchel Sladkovic

Vier Evangelien – vier Jesusgeschichten, von Sabine Bieberstein

Schöpfung – oder vom Vertrauen in das Gute, von André Flury





Wenn Sie diese E-Mail (an: unknown@noemail.com) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Kirche im Dialog, Mittelstrasse 6a, 3012 Bern, Schweiz, 031 300 33 40, kircheimdialog@kathbern.ch / www.kircheimdialog.ch