Kirche_im_Dialog

Wird diese Nachricht nicht richtig 
dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Kid aktuell
Wir gratulieren der offenen kirche bern herzlich zu ihrem 20-jährigen Jubiläum! Die ökumenisch getragene offene kirche bern ist eine grossartige City-Kirche voller Leben am Bahnhofplatz Bern. Möge sie weiter blühen und wirken! 

Herzliche Grüsse


Kirche im Dialog
Angela Büchel Sladkovic, Angelina Güntensperger, Miriam Helfenstein, Irene Neubauer (offene kirche bern) und André Flury


20 Jahre offene kirche bern 

Jubiläumsfest für alle

Vernissage der Plakatausstellung «20 Jahre offen – eine Retrospektive» und Jubiläumsfest.

Festakt mit Gästen, Musik und feinen Häppchen aus verschiedenen Kontinenten.

Donnerstag, 5. September 2019, 18.00 Uhr
offene kirche bern, Bahnhofplatz Bern

Diese und mehr Jubiläumsveranstaltungen hier

Gott und Welt verstehen

Die beiden Jahres-Kurse «Bibel verstehen» und «Gott und Welt verstehen» bieten fundierte, offene, kritische und verantwortungsbewusste Bildung zu aktuellen Fragen von Glaube und Theologie. Sie stehen allen offen. Vorbildung ist keine verlangt.

Im Herbst startet ein neuer Jahres-Kurs «Gott und Welt verstehen» mit den Kursleiter*innen Angela Büchel Saldkovic, Isabelle Senn und Benjamin Ruch.

Info-Abend
Mittwoch, 28. August 2019, 19.30-20.45 Uhr
Haus der Begegnung, Mittelstrasse 6a, 3012 Bern

Kursanmeldung bis 31. August 2019:
Theologisch-pastorales Bildungsinstitut TBI
Telefon 044 525 05 40 / info@tbi-zh.ch

mehr



Ökumenische Friedensfeiern im Haus der Religionen

Die römisch-katholische Pfarrei St. Michael & die evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Nydegg gestalten im August gemeinsam die Friedensfeier. Wer direkt von der Arbeit kommt, ist vorgängig zum Gottesdienst eingeladen zu einem kleinen Imbiss in der alevitische Dergha (vis-à-vis vom Kirchenraum).

Freitag, 16. August 2019, 19.15 Uhr
Kirche im Haus der Religionen, Europaplatz 1, 3008 Bern

mehr

Schöpfungstag

«Götterspeise und Teufelshörnchen» - Ein Schöpfungstag rund um unseren Geschmackssinn. Herzliche Einladung an alle.

Sonntag, 1. September 2019, 14.30-19.30 Uhr
in und um das Münster Bern

14.30-17.00 Uhr
Geschmacksparcours für Familien und Interessierte (Treffpunkt Münsterplatz)

17.00 Uhr
Ökumenischer Gottesdienst im Berner Münster, anschliessend Teilete

Organisation:
AKiB – Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen Region Bern

mehr



Stiller Prostest – Mahnwache für das Klima

Es ist genug! Wir rufen Menschen unterschiedlicher Religion und Kultur zum spirituellen Protest gegen die Zerstörung unserer Lebensgrundlagen auf!

15 Minuten gemeinsame Stille vor dem Haus der Religionen
15 Minuten Input, Gebet oder Ritual bei einer Religionsgemeinschaft

Jeden ersten Freitag im Monat
Freitag, 6. September 2019, NEU 17.00 Uhr
Haus der Religionen, Europaplatz 1, 3008 Bern

mehr


Franziska & Klara von Assisi – und viele mehr

Die Pfarrei St. Franziskus lädt anlässlich ihres 60-jährigen Bestehens zu drei Bildungsabenden ein:

Mittwoch, 4. September 2019, 19.30 Uhr
«Franziskus – überraschend und unerwartet», mit Bruder Dr. Niklaus Kuster

Mittwoch, 11. September 2019, 19.30 Uhr
«Klara von Assisi – eine Frau lässt sich ein», mit Nadia Rudolf von Rohr

Mittwoch, 18. September 2019, 19.30 Uhr
«Klara, Franziskus und viele andere – Menschen im Aufbruch mit der Bibel», mit Dr. Detlef Hecking

Ort:
Pfarrei St. Franziskus, Stämpflistrasse 28, 3052 Zollikofen

mehr



CJA-Preisverleihung 2019

Der Preis der Christlich-jüdischen Arbeitsgemeinschaft geht dieses Jahr an Fishel Rabinowicz (95), ein in der Schweiz lebender Überlebenskünstler im wörtlichen Sinn. Er überlebte nicht nur neun Todeslager der Nazis, sondern verarbeitet seine traumatischen Erfahrungen seit Jahrzehnten in Form von Bildern und Grafiken.
Preisverleihung: Einführung und Würdigung, Fragen des Publikums, Apéro.

Dienstag, 3. September 2019, 19.00 Uhr
Jüdische Gemeinde Bern, Kapellenstrasse 2, 3007 Bern

Bitte beachten: Zutritt nur mit gültigem Personalausweis.

mehr


Eine Zukunft für das Volk Mbyá-Guariní

Die «Entdeckung Lateinamerikas» bedeutete für die meisten Völker des Kontinents die Vernichtung und für die restlichen die Unterwerfung unter koloniale oder neokoloniale Mächte. 

Jachuká Reté, eine Führerin des Volkes der Mbyá-Guaraní in Argentinien, erzählt, wie dank dem Schutz grosser Waldstücke die indigene Kultur und die einzigartige Natur gerettet werden können. 

Mittwoch 21. August, ab 18.30 Uhr Apéro und Begegnung, ab 19.15 Uhr Programm
Heiliggeistkirche, Bahnhofplatz Bern

mehr



glaubenssache-online

Eine Plattform, die sich fundiert, kritisch und aktuell mit christlichem Glauben, Ethik, Bibel, Sinnfragen und vielem mehr auseinandersetzt.

Wir freuen uns auf Sie/euch als Leser*innen, Mitdenkende, Mitdiskutierende!

Aktuell:

der / die / das Böse, von Angela Büchel Sladkovic

Frauen der Bibel, von André Flury

Betend Gott begegnen, von Isabelle Senn





Wenn Sie diese E-Mail (an: a.guentensperger@gmx.ch) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier abbestellen.

Kirche im Dialog, Mittelstrasse 6a, 3012 Bern, Schweiz, 031 300 33 40, kircheimdialog@kathbern.ch / www.kircheimdialog.ch